Selbsthilfegruppe und Gesprächskreis


Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Die neue Selbsthilfegruppe wird von Silvia Schley und Renate Barnsteiner geleitet und trifft sich jeden 2. Donnerstag im Monat von 18.00-19.30 Uhr in der Fachstelle für pflegende Angehörige im Demenz Zentrum Allgäu, Freudental 10 a in Kempten. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei-, eine Anmeldung nicht notwendig.

Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe  dient der Bewältigung der vielfachen persönlichen und krankheitsbedingten Belastungen sowie der gegenseitigen Unterstützung, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen.

Ein erster, wesentlicher Schritt zu einem besseren Verständnis und damit zu einem möglichst harmonischen Zusammenleben mit Ihrem demenzkranken Angehörigen ist es, sich über die Krankheit und den richtigen Umgang mit Ihrem Angehörigen zu informieren.

Wir unterstützen Sie darin, die eigene neue Rolle als Betreuungsperson zu erkennen und anzunehmen und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, Ihre Alltagssituation besser zu meistern.

Silvia SchleyBarnsteiner Renate hoch 2

Silvia Schley                                                                                                                       Renate Barnsteiner


Gesprächskreis für  (pflegende) Angehörige von Betroffenen…

…in den Räumen der Tagesklinik des Bezirkskrankenhaus Kempten, Robert-Weixler-Straße 46
Treffpunkt ist kurz vor 18Uhr im Pfortenbereich des BKH – Zugang über den Haupteingang des Klinikums Kempten
 
jeden 2. Dienstag im Monat von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr