Veranstaltungen/Projekte

Derzeit sind keine Veranstaltungen und Projekte geplant.

Stand: 29.01.2017

 

 

Zurückliegende Veranstaltungen und Projekte:

IM GLEICHGEWICHT?!

TAGE DER SEELISCHEN GESUNDHEIT 08.  BIS 15. OKTOBER 2015

 

 

Am MONTAG 12. OKTOBER 2015 um 11:00 und 14:30Uhr

veranstaltet die Alzheimer Gesellschaft Allgäu e.V. mit seinen Kooperationspartnern

im Demenzzentrum Allgäu, Freudental 10, das

THEATERPROJEKT “Ich erinnere mich genau”

Das Stück erzählt liebevoll die Geschichte einer Mutter-Tochter Beziehung, die durch die Erkrankung der Mutter an Demenz auf die Probe gestellt wird. Die ersten Anzeichen der Demenzerkrankung erleben die beiden auf humorvolle Weise. Doch bis zum ,bitteren Ende’ machen beide auch die Abgründe der Demenzerkrankung durch.

 

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

 

 

 

 

Woche der seelischen Gesundheit 2014

Montag 13.Oktober 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

DEMENZ erleben, begreifen, verstehen
(der interaktive Demenzpfad von und mit M.Proske, www.demenz-kompetenz.info)

dpfoto

Der interaktive Demenzpfad macht erlebbar, was Menschen mit Demenz empfinden, wie verwirrend und beängstigend unsere Umwelt für sie sein kann. Ein Parcours mit über 20 Stationen bietet die Möglichkeit, in die Gefühls- und Erlebniswelt eines Menschen mit Demenz einzutauchen.

Warum dieser Parcours:
Demenz ist überall – Demenz ist anstrengend
Für uns alltägliche Automatismen der vielfältigen Tätigkeiten des Tages sind für die Betroffenen nur durch große kognitive Anstrengung zu erledigen.
Deren Routine ist durchbrochen.
Durch die Veränderung der kognitiven Leistungsfähigkeit und die Reduzierung der Sinnesleistung in der Demenz bewegt sich ein Mensch mit Demenz in einer für uns oft fremden und für den Betroffenen neuen Wirklichkeit.
Der „Demenz-Pfad“ soll den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, bei den verschiedenen Stationen in die Gefühlswelt eines Menschen mit Demenz einzutauchen.
Eine Stigmatisierung soll verhindert und für mehr Verständnis für die Betroffenen geworben werden

Wer ist eingeladen? Interessierte Bürger, pflegende Angehörige, Schulklassen, ehrenamtliche Helfer, Fachpersonal etc.
Gruppen bitte anmelden:
Caritas Kempten Dr.A.Ruf : 0831/96088023, armin.ruf@caritas-kempten.de oder Alzheimer Gesellschaft Allgäu e.V. Gisela Schmitz: 0831/ 52726163 email@alzheimergesellschaft-allgaeu.de

Veranstaltungsort: Demenzzentrum Kempten/OA im Pfarrzentrum Christi Himmelfahrt
Freudental 10 Kempten

Gemeinsame Veranstaltung von
Alzheimergesellschaft Allgäu e.V., Caritas Verband KE/OA, Diakonie KE/Allgäu, BRK KE/OA

dpfoto2

konzert

 

 

 

zu den TAGEN DER SEELISCHEN GESUNDHEIT

“Leben und Sterben, wo ich daheim bin”,
auf dem Weg zu einer demenzfreundlichen Kommune.

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner

Dienstag 15. Oktober 2013 um 19Uhr
im Demenzzentrum (ehem. Pfarrei Christi Himmelfahrt)
An der Lützelburg
(Freudental, gegenüber Wilhelm-Löhe-Haus), Kempten

Untitled 1

Hinterlasse eine Antwort